Commodore 64

Der Commodore 64 war der erste Personal Computer, der diese Bezeichnung wirklich verdiente. Er war für die breite Masse erschwinglich und hatte für damalige Verhältnisse eine sehr gute Grafikleistung. 1982 in den USA und ein Jahr später in Europa eingeführt revolutionierte der C64 den Heimcomputermarkt, der zuvor hauptsächlich von Spielecomputern (Konsolen) dominiert wurde. Mit diesem Computer konnte man prinzipiell alles machen, was man mit den teueren IBM PCs auch machen konnte, und er eignete sich darüber hinaus auch bestens zum Spielen. Abgelöst wurde der C64 vom moderneren Amiga 500 bis schließlich die PC-Entwicklung alles einholte.

Video Capture

Für alle C64-Fans habe ich meine Videoaufzeichnung vom Jahr 1990 digitalisiert. Ich habe damals den C64 am Videorecorder angeschlossen und Ausschnitte aus einigen Spielen aufgenommen. Die digitalsierten Videodateien entsprechen dem Original bis auf das Spiel Commodore Soccer, das ich herausgenommen habe, da es mir nicht besonders interessant erschien. Es existieren auch noch zwei weitere Aufzeichnungen (1991) dieser Art, die ich aber aus Platzgründen hier nicht anbieten kann.

  • Commodore Weihnachtsdemo
    Commodore C64 Weihnachtsdemo (c) 1982 Commodore
    Copyright
    Commodore, 1982

    c64xmas.asf
    Microsoft Media Player

    1.47 MB - Länge: 05:26

  • Buggy Boy
    Buggy Boy C64 (c) 1987 Elite Systems Ltd
    Copyright
    Elite Systems Ltd, 1987

    c64buggyboy.asf
    Microsoft Media Player

    1.02 MB - Länge: 03:47

  • Hawkeye
    Hawkeye C64 (c) 1988 Thalamus
    Copyright
    Thalamus, 1988

    c64hawkeye.asf
    Microsoft Media Player

    1.43 MB - Länge: 05:16

  • The Last Ninja II
    Commodore C64 Weihnachtsdemo (c) 1982 Commodore
    Copyright
    System 3, 1988

    c64lastn2.asf
    Microsoft Media Player

    2.11 MB - Länge: 07:46

Hast du gewusst, dass ...

  • der C64 wegen seiner ursprünglichen Form auch "Brotkasten" genannt wurde.
  • die Taktfrequenz des C64 etwa 1 MHz betrug.
    Genauer lief die 8-Bit MOS 6510 CPU in der PAL-Version mit 0,9852484 MHz, die NTSC-Version hingegen mit 1,0227271 MHz.
  • bis zum Produktionsende 1993 der C64 ca. 22 Millionen Mal verkauft wurde.
  • es einen Web Browser und sogar einen Web Server für den C64 gibt.
    Das Contiki OS macht dies möglich (siehe Links).

Links