Virtual Log

Ich war auf meinem allerersten BarCamp, einer von Bloggern veranstalteten Konferenz zum Thema Mode, bei deren Organisation ich ebenfalls mithelfen konnte :)

In der Beschreibung des FashionCamp Wien heißt es so schön: ein Zusammentreffen von interessanten Personen bis hin zum Clash der Kulturen.

Ersteres kann ich auf alle Fälle bestätigen und dementsprechend bunt und witzig verlief die für ein BarCamp obligatorische Vorstellungsrunde, die unter Augenzwinkern auch "Selbsthilfegruppe Blogger" bezeichnet wurde.

Die Themen waren vor allem Mode und Web orientiert und umfassten eine Theorie und Praxis Session zum Thema Dresscodes, wo Walter Lunzer den Wandel von Business-Stylings vorführte, die spannende Geschichte der Wiener Mode in den 1980er und 90er Jahren erzählt von Mario Soldo, eine Podiumsdiskussion mit österreichischen Designern zum Thema Web-Marketing, und zum selben Thema aber von einer anderen Perspektive der am meisten diskutierte Vortrag Die Milchmädchenblogger von Mary Sherpe, die auf den Marketing-Wert von Blogbeiträgen hinwies und wie sich Blogger von PR-Abteilungen großer Konzerne ausnutzen ließen.

Ich habe auf meinem ersten FashionCamp die Technorati Bogger Statistiken vorgestellt und analysiert, wie viele aktive Fashion Blogs überhaupt existieren (The State Of The Fashion Blogosphere).

Weitere Ressourcen

29.09.2010 Virtual Net

Kommentieren

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Homepage (optional)