Virtual Log

Meine badenden Glücksschweinchen verraten euch 3 Prognosen für das IT-Jahr 2017, das übrigens eine Primzahl ist ;)

Fotocredit: Virtual Net

Badende Glücksschweinchen

Meine Glücksschweinchen haben für euch 3 Prognosen für 2017 erstellt.

1. Computer-Monitore werden 2017 wieder eine höhere Auflösung als Smartphones haben.

In den letzten Jahren gab es eine skurrile Entwicklung. Während Smartphones eine immer höhere Auflösung (oft 1440p) und eine unglaublich hohe Pixeldichte von teilweise über 500 PPI bekommen haben, stagnierten Computer-Monitore bei etwa Full HD (1080p) und 90 PPI. Diese Diskrepanz wird aber 2017 weiter zurückgehen, da es eine neue Welle von Ultra HD-4K-Monitoren geben wird und Windows 10 und die neuesten High-End-Grafikkarten mittlerweile imstande sind, flüssig in 4K und Ultra-Einstellungen zu rendern. Ebenfalls erwartet wird der Release der ersten HDR-fähigen 4K-OLED-Monitore mit stark erweitertem Farbraum.

2. Nächste Generation von Selbstbedienungskassen/Supermärkten startet 2017.

Die Digitalisierung und Automatisierung schreitet mit enormer Geschwindigkeit in allen Lebensbereichen voran. 2017 startet Amazon den ersten Selbstbedienungssupermarkt Amazon Go in Seattle, der ganz ohne Checkout-Kassen auskommt. Ein neues System von Kameras und Sensoren erfasst die Kunden und die Produkte, die man aus den Regalen nimmt, schon während des Einkaufens und rechnet die mitgenommenen Produkte beim Verlassen des Shops automatisch mit Hilfe des Smartphones ab. Das Warten in einer Schlange und das manuelle Einscannen der Produkte entfällt damit komplett.

3. Vollwertiges "Windows 10 on ARM" kommt. Das Surface Phone wird damit sehr wahrscheinlich.

Die vollständige Verschmelzung von Mobile und Desktop-OS könnte 2017 dank enormer Fortschritte in Hard- und Software nun wirklich gelingen. Microsoft hat vor Kurzem überraschend ein vollwertiges Windows 10 mit x86-Emulation auf neuen ARM-Prozessoren präsentiert. Dabei läuft ein vollwertiges Windows 10 auf einem Snapdragon 830-Prozessor und man kann mittels Emulation auch alte Win32-Apps wie Photoshop ausführen, ein wichtiges Feature, das bisher fehlte, und alle vorangegangenen Versuche, Windows auf ARM-Prozessoren zu etablieren, scheitern ließ. Damit könnte eine völlig neue Generation von Windows 10 Tablets und Smartphones (und auch das lang erwartete Surface Phone) bald Realität werden und die Grenzen zwischen Mobile und Desktop weiter verwischen.

Was wird 2017 IT-mäßig noch alles bringen?

Weitere Ressourcen

30.12.2016 Virtual Net

Kommentieren

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Homepage (optional)